Montag, 20. Februar 2017

Event-Tipp: Deceiver und Shaved Chewbacca - Live im Second Home Ennerich

Langsam entsteht mit der Konzertreihe im Second Home Ennerich (nahe Limburg an der Lahn) eine kleine Tradition, denn seit Dezember treten in der ehrwürdigen Metal-Kneipe monatlich zwei Bands auf und sorgen immer wieder für denkwürdige Abende und frischen Wind in der Provinz zwischen Westerwald und Taunus. Am 18. März geht mit dem gemeinsamen Gig der Lokalhelden von DECEIVER und den Doom-Stonern von SHAVED CHEWBACCA die Gitarrenbeschallung in die nächste Runde.

Samstag, 18. Februar 2017

Live-Review: Freitach Nacht Krach, Neu-Isenburg

Viele Menschen denken noch immer, dass Neu-Isenburg ein Stadtteil von Frankfurt ist. Dabei ist die im 17. Jahrhundert gegründete Gemeinde eigenständig und grenzt lediglich an die Mainmetropole. Konzertgänger kennen den Ort vor allem durch die Hugenottenhalle, in der immer mal wieder größere Touren Halt machen. Am vergangenen Freitag hat die Musik allerdings ein paar hundert Meter abseits des bekannten Venues gespielt. Das lokale Jugendcafé hatte zum ersten Freitach Nacht Krach eingeladen- nach eigenen Angaben handelt es sich hier bei um ein "großes Progressive-Ambient-Postrock-Black-Death-Metal-Special". Was sich hinter diesem Wortmonster verbirgt, haben wir für euch versucht herauszufinden.

Freitag, 17. Februar 2017

Song Of The Day: Kadaverficker 'Todeskuss mit Ileus'


Eine Grind-Institution im Ruhrpott ist KADAVERFICKER. Seit 1993 ist der Goreminister und sein Gefolge bereits unterwegs und stets bemüht das Niveau im extremen Metal auf kleiner Flamme zu halten. Allerdings machen die Dortmunder auch eine Menge Spass - vor allem auf der Bühne. Davon hat sich auch zuletzt unser werter Kollege Filmelf überzeugen dürfen und hat das Konzert des Vierers im FZW besucht. Natürlich hatte der Filmelf auch seine Kamera dabei und hat ein kurzen Clip zum Song 'Todeskuss mit Ileus' gedreht.

Mittwoch, 15. Februar 2017

Classic-Review: Deadwood "Picturing A Sense Of Loss"

Das Frankfurter Einzugsgebiet ist nicht gerade als Hochburg des Black Metals bekannt, auch wenn sich in den letzten Jahren immer mehr Bands aus der Region dieser harten Spielart verschreiben, ist Mainhatten weit davon entfernt ein Szene-Hotspot zu sein. Das hessische Quintett DEADWOOD jedoch ist bereits seit 2004 unterwegs und hat vor knapp vier Jahren ihr Debütalbum "Picturing A Sense Of Loss" in Eigenregie eingetütet.

Montag, 13. Februar 2017

Live-Review: Profet und Purify - Live im Second Home Ennerich

Was ein großartiger Abend! Die Konzerte in der Kult-Kneipe Second Home in Ennerich sind ja immer ein Erlebnis, aber was Samstag nahe Limburg los war, lässt mich jede Sachlichkeit aus dem Fenster werfen. Das hessische Thrash-Doppelpack PROFET und PURIFY haben die gut gefüllte Dorfkneipe ordentlich zum Beben gebracht und alle Anwesenden einen denkwürdigen Abend beschert.

Samstag, 11. Februar 2017

Editorial: Euer Support ist gefragt!

Es ist mal wieder soweit. Nicht zum ersten Mal fragen wir in einem Editorial-Beitrag nach eurer Unterstützung. Denn Totgehört lebt von eurem Engagement -  auch wenn die allermeisten Beiträge von mir (Adrian) erstellt werden, freuen wir uns doch immer wieder über Gastbeiträge. Die letzten Aufrufe diesbezüglich haben uns auch einige tolle Postings ermöglichst - allerdings geht da noch mehr! Und wir meinen damit mehr als nur Schreiberei.

Donnerstag, 9. Februar 2017

Song Of The Day: MotherSloth 'Once Human'

Mit IRON CURTAIN haben wir euch gezeigt, dass die Spanier Speed Metal machen können - heute zeigen wir euch, dass sie auch das Gegenteil können. MOTHERSLOTH (zu Deutsch "Mutter Faultier") aus Madrid spielt eine Mischung aus Sludge und Doom Metal und macht die Szene bereits seit 2008 unsicher. Mit 'Once Human' gewähren uns die Iberer nun einen ersten Blick auf ihr kommendes Album "Moon Omen", dem Nachfolger zum Debüt "Moribund Star", das sie bereits 2014 veröffentlicht haben.